Superfine Merinos für Schweizer Verhältnisse

Interessiert Merino Schafe zu kaufen? Kontaktieren Sie uns!

Play Video
Play Video

Unsere Schafe

Superfine Bio Merinos

Seit 2017 sind wir stolze Züchter von Swiss Superfine Merino Schafen. Die Herde wird nach biologischen und tierschützerischen Grundsätzen gehalten und stammt aus der Zucht von Tellenby .

Während bald 20 Jahren hat Tellenby Saxon-Merino für Europäische Wetter- und Klimaverhältnisse gezüchtet und die Herde immer wieder mit Genetik aus allerbesten Australischen Zuchtfarmen ergänzt.

Unsere Zuchtböcke

Diese stolzen Merino Zuchtböcke sind die Väter unserer Merino-Herde. Es sind Saxon Merinos - einer der ersten Merino-Schläge, welche in Sachsen auf der Basis Spanischer Merinos gezüchtet wurden.

Diese Merinos sind keine Fleisch- sondern Wollschafe aus stammen aus einem Merinoschlag, der Wolle zwischen 16.5 und 18.4 Mikron Durchmesser produziert.

Unsere Youngsters

15 Jungböcke grasen friedlich auf den grünen Weiden im Thurgau. Diese youngster Gruppe hat eine recht stabile Hierarchie. Ihre täglichen Raufereien sind meistens zum Spass.

Die Jährlinge haben bereits ein ziemlich dichtes Vlies das sie vor dem Regen schützt. Wenn die Tiere älter werden, wird das Vlies dichter.

Unsere Auen und Lämmer

Ein Dutzend Auen reisten von Devon (UK) in die Schweiz. Sie weiden vom Frühjahr bis in den späten Herbst auf den grünen Matten in Huttwil.

Die Auen haben alle ein sanftes Wesen und die meisten von ihnen sind gute Mütter. 

Mit einem Klick zu unseren süssen 2020-Lämmern

Wolle und Garn

Unser Garn

Die Woll Tops wurden von der Flasa versponnen. Ein Unternehmen das für Tradition und höchste Qualität steht, spezialisiert feine Wolle und feine Fasern zu verspinnen. FLASA, a company that stands for tradition and highest quality, specialized to spin very fine Wool and fibres.

Flasa führte einige Tests mit dem Garn durch und konnte zeigen, dass unsere Merinowolle gut und stark genug war, um einen Faden von nm 50/1 zu erstellen, der zum Weben oder Stricken geeignet war.

Wir haben uns entschlossen für die erste limitierte Auflage unserer Swiss Merino Produkte ein nm 30/2 Strickgarn spinnen zu lassen, das nicht alzu hart verzwirnt wurde. Das Garn wurde wunderschön. 

Unsere Bio Woll Tops

Ein weisser, weicher und flauschiger Traum für alle Spinner.

Die Bio Woll Tops sind ausschliesslich aus den Vliesen unserer Schweizer Merinos gemacht. Die Wolle ist leuchtend weiss, ausgewiesen mit 17.8 Mikron und einer hohen Kurvatur. Sie ist ausserordentlich weich im Griff.

Die Kammzüge sind bereit zum Spinnen und eignen sich für Strick- oder Webgarn.

Diese Wolle verfügt über einen hohen Komfortfaktor und eignet sich für Wäsche und Kleidung die direkt auf der Haut getragen wird.

 

Unsere Bio Superfine Wolle

Unsere Schafe produzieren ein chemie-freies Vlies von weisser Wolle mit stark gekräuselten Wollstapeln die sich wunderbar anfühlen.

Die Fotos zeigen die Wolle eines unserer 3-jährigen Böcke. Er produziert einen modernen Stil von Wollstapeln, die sehr gleichmässig und sehr weiss sind, die eine starke Kurvatur aufweisen und kurze Spitzen haben.

Unsere Kämmerei

Unsere Wolle wird von der Pettinatura die Verrone gewaschen und gekämmt. Das Unternehmen ist eine der führenden Kämmereien für Superfine Wolle oder andere edle Tierhaare (z.B. Vikunja).

Pettinatura die Verrone ist im Besitz von The Schneider Group. Das Joint Venture zwischen The Schneider Group und einigen der bekanntesten Italienischen Stoffproduzenten erfüllt die höchsten Qulitätsanforderungen seiner äusserst anspruchsvollen Kunden. 

Wir danken an dieser Stelle Giovanni Schneider, CEO von The Schneider Group und seinem Team, die uns immer unterstützt haben und es uns ermöglichten unser erstes winzig kleines Lot von Wolle (weniger als 200 kg Rohwolle) zu waschen. Ein reguläres Lot beginnt bei einigen tausend Kilos.

 

Scheren

Die Schafe werden geschoren wenn das Vlies zwischen 7 und 9 cm lang ist, d.h. alle 8 - 10 Monate.

In these images you can see the first time shearing of an 11-month-old ram by Rolf and Tom, classing our wool.

Die Vliese werden unmittelbar nach dem Scheren von den Dreckrändern befreit (skirten). Auf dem Bild beurteilt Tom, unser Australischer Wollklassierer die Qualität der Wolle und entfernt dabei gleich das Bauchvlies und stark verschmutzte Stücke.

Ein junger Australier instruiert die lokalen Scherer

Superfine Merinos zu scheren verlangt einige Übung. Die Schafe haben eine weiche, sehr bewegliche Haut, sind aber auch knochig und haben viel Lanolin im Vlies.

Andy Murray, Sohn des früheren Weltmeisters Jim Murray, flog für einen Sommer von Australien nach England um Schafe zu scheren. Er kam für die erste Merino-Schafschur in die Schweiz und zeigte dabei Rolf einige Tips und Tricks, wie Merinos am besten zu scheren sind.

Das Video zeigt die erste Schur von Merino- Auen und Böcken in der Schweiz.

Play Video

Über uns

Cecile Aschwanden

Seit 2007 züchte ich Kaschmirziegen und 2017 Merinos. Das Verhalten von Ziegen und Schafen, ihr Wesen und ihre Herdenstrukturen faszinieren mich. Die Böcke beispielsweise, verhalten sich ganz anders als man mir sagte.

Alleine könnte ich keine Merinos züchten. Ich bin keine Landwirtin und besitze auch keinen Hof. Aber ich habe grossartige Partner gefunden. Da ist zuerst Alexander vom Spycher Handwerk. Er ist Landwirt und betreut die Auen und Zuchtböcke. Ich kümmere mich um die Boy-Gruppe. Dann ist da Lesley Prior, Besitzerin von Tellenby, welche uns als unermüdliche Beraterin beisteht und uns bei der Zuchtauswahl hilft, so dass die richtigen Auen und Böcke gepaart werden. Lesley ist Mitglied in The Campaign for Wool.

Ich bin meinen kompetenten Partner sehr dankbar, dass sie mich im Abenteuer unterstützen, Superfine Merinos in der Schweiz zu verbreiten.

Alexander Grädel - Spycher Handwerk

Spycher Handwerk wurde von Hans-Ueli, Alexanders Vater, aufgebaut. Er begann mit dem Verkauf von Spinnrädern und Wolle auf Märkten. Er importierte als erster Jakob-Schafe und Gotland-Schafe in die Schweiz.

Zusammen mit meinen Brüder und meiner Schwester haben wir das stark ausgebaute Geschäft jetzt übernommen. Das Unternehmen umfasst nun eine Wollsammelstelle und eine Karderei, einen grossen Verkaufsladen, Spinnkurse, einen Hof mit Kamelen, Wollschafen, Eseln, Alpacas, Kaschmir- und Mohairziegen und verschiedenste Schafrassen.

Ich führe den Hof nach biologischen Grundsätzen unter dem Label Bio-Suisse. ich bin ein begeisterter Vater und kenne alle Tricks wie man mit den Schafen und all den anderen Tieren auf dem Hof umgeht.

Presse

Urner Wochenblatt 29. Feb. 2020

Urnerin gelingt Produktion von Merinowolle

Bauernzeitung 24. April 2020

20200424_Bauernzeitung

BZ Langenthaler- 5. März 2020

Wenn sie ihre Haare lassen, wird nichts kratzen

Schweizer Bauer 13. Januar 2021

Die Schafe mit der superfeinen Wolle

 

Kontakt

Cecile +41 79 321 20 91  

info@swiss-merino.ch

Alexander +41  79 246 01 30

info@swiss-merino.ch

Spycher Handwerk +41 62 962 11 52

Swiss Merino Schafe und mehr...

Am besten lernen Sie Merinos kennen wenn Sie das
Spycher Handwerk in Huttwil besuchen.

Mehr Fotos in the gallery.

Besuchen Sie uns!

Spycher Handwerk

de_CHGerman
Scroll to Top